Zur Unternehmensseite
Prostatakrebs
Informationsmaterial
Prostatakrebs

Was ist Prostatakrebs?

Als Prostatakrebs bezeichnet man die Entstehung eines bösartigen Tumors in der männlichen Vorsteherdrüse.

Die Erkrankung betrifft vor allem Männer in der zweiten Lebenshälfte und zeigt im Frühstadium keinerlei Symptome. Mit Fortschreiten der Erkrankung kann es zu vielfältigen Beschwerden wie z.B. Problemen beim Wasserlassen, Blutbeimengungen im Ejakulat oder Urin oder Knochenschmerzen kommen. Der Prostatakrebs hat nichts zu tun mit der gutartigen Prostatavergrößerung des (älteren) Mannes.

Häufigkeit

Der Prostatakrebs ist die häufigste bösartige Erkrankung des Mannes. Das Vorkommen steigt mit zunehmendem Lebensalter der Männer an. Jedes Jahr werden in Deutschland ca. 50.000 Prostatakrebs-Neuerkrankungen festgestellt.

Informationsmaterial

Hier finden Sie Informationen rund um das Thema Prostatakrebs.

Patientenratgeber des Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. (BPS)


Leitlinienprogramm Onkologie

Die Patientenleitlinien zum Thema Prostatakrebs zeichnen sich dadurch aus, dass sie das beste derzeit verfügbare Fachwissen der ärztlichen Leitlinie laienverständlich übersetzen. Jede Patientenleitlinie baut auf einer evidenzbasierten medizinischen Behandlungsleitlinie auf. Sie soll damit einen wichtigen Beitrag zu einer kompetenten gemeinsamen Therapiefindung von Arzt und Patient leisten.


Die S3-Leitlinie Prostatakarzinom enthält die aktuellsten Empfehlungen zum Thema Prostatakrebs.
Sie wurde unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) fertiggestellt und richtet sich primär an Fachkreise.

Interdisziplinäre Leitlinie der Qualität S3 zur Früherkennung, Diagnose und Therapie der verschiedenen Stadien des Prostatakarzinoms


    Diese Website verwendet Cookies.
    Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.